Griechenland Stavros Dimas erneut bei Präsidentschaftswahl durchgefallen

Scheitern im zweiten Versuch: Regierungskandidat Stavros Dimas erhielt bei der Präsidentenwahl in Griechenland erneut nicht die erforderlichen 200 Stimmen. Wenn er auch im dritten Durchgang durchfällt, finden Anfang 2015 Neuwahlen statt.
Präsidentschaftskandidat Dimas (Archivbild): Griechenland steuert auf Neuwahlen zu

Präsidentschaftskandidat Dimas (Archivbild): Griechenland steuert auf Neuwahlen zu

Foto: ALKIS KONSTANTINIDIS/ REUTERS
vek/dpa/Reuters