Push-Backs in die Türkei Griechenland soll 60.000 Migranten illegal abgeschoben haben

Menschenrechtler und die Türkei beschuldigen Griechenland, Migranten und Flüchtlinge illegal abzuschieben. Türkische Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen, sollen die Anschuldigungen belegen.
Grenzfluss Evros (Archiv): Zurückgebracht - ohne Chance auf einen Asylantrag

Grenzfluss Evros (Archiv): Zurückgebracht - ohne Chance auf einen Asylantrag

Foto: ALKIS KONSTANTINIDIS/ REUTERS
Globale Gesellschaft
Alle Artikel

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft