Wegen Mazedonien-Abkommen Griechenlands Verteidigungsminister tritt zurück

In Griechenland kündigt sich das Ende der Regierungskoalition an: Verteidigungsminister Panagiotis Kammenos ist zurückgetreten - wegen des Streits um Mazedonien.
Panagiotis Panos Kammenos

Panagiotis Panos Kammenos

Foto: ERIK S LESSER/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
mst/AFP/Reuters/dpa