Pfeil nach rechts

Lager auf Ägäis-Inseln Griechenland will Flüchtlingshelfer strenger kontrollieren

42.000 Flüchtlinge harren unter teils unmenschlichen Bedingungen auf griechischen Inseln aus. Oft springen NGOs für den Staat ein. Nun verschärft die Regierung die Regeln für die Helfer.
Oft macht nur die Arbeit von NGOs das Leben in den Elendslagern auf Lesbos erträglicher

Oft macht nur die Arbeit von NGOs das Leben in den Elendslagern auf Lesbos erträglicher

Aggelos Barai/ AP

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft

slü/gec/dpa
Mehr lesen über