Griechische Schuldenkrise Athen wählt die harte Tour

Sparen, sparen, sparen: Das griechische Parlament hat ein neues Gesetzespaket gebilligt, das die Staatsausgaben noch weiter zurückfahren soll. Die entscheidende Frage ist, ob die Regelungen mehr bringen als nur schnelle Hilfs-Milliarden aus dem Ausland.
Von Jörg Diehl und Ferry Batzoglou
Griechische Schuldenkrise: Athen wählt die harte Tour

Griechische Schuldenkrise: Athen wählt die harte Tour

Orestis Panagiotou/ dpa
Straßenschlachten in Athen: Demonstrationen gegen den Sparkurs
Orestis Panagiotou/ dpa
Fotostrecke

Straßenschlachten in Athen: Demonstrationen gegen den Sparkurs