Korruptionsprozess Griechischer Ex-Minister muss 20 Jahre ins Gefängnis

Beim Kauf von U-Booten aus Deutschland kassierte er Millionen an Bestechungsgeldern, dafür wurde ein Ex-Verteidigungsminister in Athen jetzt hart bestraft: Akis Tsochatzopoulos muss 20 Jahre ins Gefängnis - mehr als ein Dutzend Verwandte und Mitarbeiter erhielten ebenfalls Haftstrafen.
Akis Tsochatzopoulos (Archivbild): 20 Jahre Haft für einen der wichtigsten Politiker Griechenlands

Akis Tsochatzopoulos (Archivbild): 20 Jahre Haft für einen der wichtigsten Politiker Griechenlands

Foto: ARIS SARIS/ ASSOCIATED PRESS
fab/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel