Niederlage für britische Regierung Hassprediger darf in Großbritannien bleiben

Abu Qatada darf sich weiter in Großbritannien aufhalten: Die britische Regierung ist jetzt vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, den Hassprediger nach Jordanien abzuschieben - das Innenministerium hält aber weiter an seinem Plan fest.
Hassprediger Abu Qatada: Erfolg in Abschiebeverfahren

Hassprediger Abu Qatada: Erfolg in Abschiebeverfahren

Foto: ANDREW WINNING/ REUTERS
hen/dpa
Mehr lesen über