Pfeil nach rechts

EU-Austritt Die Brexit-Fundamentalisten meinen es ernst

Der britische Premier Johnson stellt der EU jetzt schon Bedingungen, um überhaupt noch zu verhandeln - während sich seine Regierung auf den No-Deal-Brexit vorbereitet. Die EU kann nur noch eines tun: hart bleiben.
Großbritanniens neuer Regierungschef Boris Johnson

Großbritanniens neuer Regierungschef Boris Johnson

Rui Vieira/PA Wire/DPA