Boris Johnson und die Ultrakonservativen Sie folgen ihm nicht mehr

Beim Brexit brauchte er die Hardliner noch, jetzt werden sie für Boris Johnson zum Problem: In der Coronakrise torpedieren sie seinen Kurs – trotz überfüllter Krankenhäuser und tausend Toter pro Tag.
Premier Boris Johnson: Die einst nützlichen Brexit-Hardliner werden zum Problem in der Pandemie

Premier Boris Johnson: Die einst nützlichen Brexit-Hardliner werden zum Problem in der Pandemie

Foto: House Of Commons / dpa
Icon: Spiegel