"Einzigartiger Zugang zu Informationen" Britische Behörden setzen Kinder als Spitzel ein

Sie sollen Informationen über Terroristen und Drogendealer beschaffen: Minderjährige spionieren in Großbritannien für Polizei und Geheimdienste. Kritiker sprechen von einem Verstoß gegen die Menschenrechte.
Debatte über Kinderspione

Debatte über Kinderspione

Foto: CribbVisuals/ Getty Images
kev