Londoner Vertretung Militärattaché soll Myanmars Botschafter ausgesperrt haben

Der Botschafter von Myanmar in Großbritannien hatte die Freilassung der abgesetzten Regierungschefin Aung San Suu Kyi gefordert, nun hat er offenbar keinen Zutritt mehr zur Vertretung. Ein Militärattaché habe sie »besetzt«.
Myanmars Botschafter Kyaw Zwar Minn spricht mit Polizisten vor der Vertretung in London

Myanmars Botschafter Kyaw Zwar Minn spricht mit Polizisten vor der Vertretung in London

Foto: Alastair Grant / AP
cop/AFP