Großbritannien Polizei in London nimmt neun Terrorverdächtige fest

Großbritannien fürchtet Anschläge militanter Islamisten. Bei einer Razzia hat Scotland Yard nun neun Männer unter Terrorverdacht festgenommen. Unter ihnen ist der bekannte Qaida-Sympathisant Anjem Choudary.

Islamistischer Prediger Choudary: Chef der verbotenen Organisation al-Muhajiroun
REUTERS

Islamistischer Prediger Choudary: Chef der verbotenen Organisation al-Muhajiroun


London - Die britische Polizei hat einen der berüchtigtsten Islamisten des Landes festgenommen. Anjem Choudary gilt als Chef der verbotenen Organisation al-Muhajiroun. Er predigte die Einführung der Scharia und forderte die Wiedererrichtung des islamischen Kalifats.

Der ehemalige Jurist und selbst ernannte Prediger pries Osama Bin Laden und al-Qaida, veranstaltete jährliche Festveranstaltungen am 11. September und bejubelte die 9/11-Attentäter als "die großartigen 19". Die beiden Männer, die 2013 den britischen Soldaten Lee Rigby auf offener Straße köpften, hatten Kontakt zu al-Muhajiroun.

Scotland Yard wirft Choudary und acht weiteren Festgenommenen Anstiftung zum Terror sowie Mitgliedschaft und Unterstützung einer verbotenen Organisation vor. Eine konkrete Gefahr für die Bevölkerung habe jedoch nicht bestanden.

19 Hausdurchsuchungen in London und Stoke-on-Trent

Die Männer im Alter zwischen 22 und 51 Jahren wurden am Donnerstagmorgen bei einer Razzia mit 19 Hausdurchsuchungen in London und Stoke-on-Trent festgenommen. Der Einsatz sei Teil laufender Ermittlungen gegen islamistischen Terror gewesen, teilte Scotland Yard mit.

Großbritannien hatte die Terrorwarnstufe im August auf die zweithöchste Stufe erhöht. Anschläge von militanten Islamisten seien wahrscheinlich. Premierminister David Cameron sagte, die Terrororganisation "Islamischer Staat" sei die bislang größte Gefahr für die Sicherheit des Landes.

syd/dpa/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.