Ukip-Erfolg in Rochester Rechtspopulisten treiben Cameron in die Enge

Neue Blamage für David Cameron: Bei der Nachwahl in Rochester holt die rechtspopulistische Ukip ihr zweites Unterhausmandat. Der Premier muss um seine Wiederwahl im Mai fürchten.
Premierminister Cameron (M.) und Kandidatin Kelly Tolhurst (l.) bei einem Wahlkampftermin in Rochester: Undenkbares Szenario

Premierminister Cameron (M.) und Kandidatin Kelly Tolhurst (l.) bei einem Wahlkampftermin in Rochester: Undenkbares Szenario

Foto: GARETH FULLER/ AFP
Ukip gegen Tories: Der Kampf um Rochester
Foto: Facundo Arrizabalaga/ dpa
Fotostrecke

Ukip gegen Tories: Der Kampf um Rochester