Guantanamo-Akten Einblick ins Geheimarchiv der Terrorfahnder

Die Geheimakten der Guantanamo-Tribunale enthüllen die bittere, menschliche Realität in dem US-Lager. Das Militär präsentiert nur wenig Beweise für seine Terror-Vorwürfe. Die Gefangenen wiederum schwören felsenfest ihre Unschuld. Am Ende haben die Wortwechsel fast kafkaeske Züge.