EU-Internetbeauftragter Guttenberg Der Phantom-Berater

Karl-Theodor zu Guttenberg sollte die EU als Internetbeauftragter beraten - doch in dieser Funktion glich er eher einem Phantom. Zwar fielen Reisekosten in Höhe von rund 20.000 Euro an, aber seit Monaten gibt es keine konkreten Initiativen von ihm.
Karl-Theodor zu Guttenberg: Chance in Brüssel nicht genutzt

Karl-Theodor zu Guttenberg: Chance in Brüssel nicht genutzt

Foto: Marcel Bieri/ picture alliance / dpa