Al-Jazeera-Reporter Peter Greste: 400 Tage Gefängnis für eine Weihnachtsvertretung
Foto: THOMAS MUKOYA/ REUTERS
Fotostrecke

Al-Jazeera-Reporter Peter Greste: 400 Tage Gefängnis für eine Weihnachtsvertretung

400 Tage Haft in Kairo Australischer Al-Jazeera-Reporter Greste ist frei

Der australische TV-Journalist Peter Greste ist auf dem Weg in sein Heimatland. Ägypten hat nach 400 Tagen Haft die Abschiebung des Al-Jazeera-Reporters angeordnet - das Schicksal seiner beiden arabischen Leidensgenossen ist unklar.
lgr/Reuters/AFP/AP/dpa