Haft in Militärgefängnis Uno prüft Misshandlungsvorwürfe im Fall Manning

Die Vereinten Nationen schalten sich in den Fall Bradley Manning ein: Der US-Soldat sitzt seit Monaten in Haft, weil er der Enthüllungsplattform WikiLeaks Datensätze zugespielt haben soll. Besucher berichten von Misshandlungen, der Folterbeauftragte der Uno geht den Vorwürfen nun nach.
US-Obergefreiter Bradley Manning: Zu harte Haftbedingungen?

US-Obergefreiter Bradley Manning: Zu harte Haftbedingungen?

Foto: AP
kgp/dapd/AFP