Mossad-Mordanschlag: Wirbel um Agenten-Festnahme
Foto: STR/ REUTERS
Fotostrecke

Mossad-Mordanschlag: Wirbel um Agenten-Festnahme

Hamas-Mordfall Mutmaßlicher Mossad-Agent nutzte mehrere Tarnnamen

Immer neue Details: Der mutmaßliche Mossad-Mann, der im Zuge des Mordfalls an einem Hamas-Führer in Dubai festgesetzt worden war, nutzte nach SPIEGEL-Informationen in Deutschland mehrere Tarnnamen. Deutschland drängt Polen auf Auslieferung - und widersetzt sich israelischem Druck.