Hamburger Teenager im Dschihad "Herzlichen Glückwunsch, Ihr Sohn ist jetzt im Paradies"

Ein Junge aus Hamburg reißt aus und schließt sich dem Dschihad an. Die "Hamburger Morgenpost" hat nun beschrieben, wie die Mutter auf makabere Weise von seinem Tod erfuhr.
Links das bekannte Bild, rechts ein Bild, mutmaßlich von Sabina, das von Interpol veröffentlicht wurde.

Links das bekannte Bild, rechts ein Bild, mutmaßlich von Sabina, das von Interpol veröffentlicht wurde.

Foto: DPA/ Interpol