Prozessauftakt gegen Fatih S. Mutmaßlicher türkischer Spion arbeitete mit Polizei in Ankara zusammen

Fatih S. soll für die Türkei in Deutschland spioniert haben. Am ersten Prozesstag gesteht der Angeklagte, Informationen über einen in Deutschland lebenden Kurden an Ankara geliefert zu haben.
Angeklagter neben seinem Anwalt und einer Dolmetscherin

Angeklagter neben seinem Anwalt und einer Dolmetscherin

Foto: Pool/ Getty Images
cht/dpa
Mehr lesen über