Besuch in Athen Maas verlangt Ende türkischer Provokationen im Mittelmeer

Bei seinem Besuch in Griechenland hat Bundesaußenminister Heiko Maas die Erdgaserkundungen der Türkei vor der griechischen Küste verurteilt. Er warnte vor negativen Folgen für die Beziehung zur EU.
Bundesaußenminister Heiko Maas bei einer Pressekonferenz in Athen: "Das Völkerrecht muss eingehalten werden."

Bundesaußenminister Heiko Maas bei einer Pressekonferenz in Athen: "Das Völkerrecht muss eingehalten werden."

Foto: Petros Giannakouris/ dpa
mfh/AFP/dpa