Geiseldrama USA, Japan und Norwegen kritisieren Algeriens Befreiungsaktion

Das Geiseldrama auf einem algerischen Gasfeld ist noch nicht beendet, viele Menschen sind tot. Die Heimatländer der Geiseln kritisieren Algerien wegen des Militäreinsatzes. Viele Regierungen wurden davon überrascht - und sorgen sich um ihre Staatsbürger. Denn die Lage ist völlig unübersichtlich.
Geiseldrama: USA, Japan und Norwegen kritisieren Algeriens Befreiungsaktion

Geiseldrama: USA, Japan und Norwegen kritisieren Algeriens Befreiungsaktion

Foto: AFP/ Kjetil Alsvik/ Statoil
Foto: SPIEGEL ONLINE
fdi/dpa/AFP/dapd