Nach Skandal-Video Kanzler Kurz schließt weitere Zusammenarbeit mit Strache offenbar aus

Politisches Beben in Österreich: Wie die Nachrichtenagenturen dpa und APA melden, will Bundeskanzler Sebastian Kurz nicht weiter mit Heinz-Christian Strache zusammenarbeiten. Der FPÖ-Chef steht seit Bekanntwerden eines Enthüllungsvideos unter Druck, das dem SPIEGEL und der SZ zugespielt wurde.
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP)

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP)

Foto: Hans Klaus Techt/ APA/ DPA
SPIEGEL ONLINE
Strache-Video: "Alle staatlichen Aufträge kriegt sie"
Foto: Heinz-Peter Bader/ Reuters
Fotostrecke

Strache-Video: "Alle staatlichen Aufträge kriegt sie"

pad/cop/dpa