Krim-Krise Altkanzler Schmidt verteidigt Putins Ukraine-Kurs

Helmut Schmidt findet das russische Vorgehen auf der Krim "durchaus verständlich", Sanktionen hält er für "dummes Zeug". Die Situation in der Ukraine sei zwar gefährlich - die Schuld dafür sieht der Altkanzler allerdings beim Westen.
Altkanzler Schmidt (Archivbild von 2013): "Der Westen regt sich furchtbar auf"

Altkanzler Schmidt (Archivbild von 2013): "Der Westen regt sich furchtbar auf"

Foto: Ralf Hirschberger/ picture alliance / dpa
fab