US-Dynastien im Wahlkampf Das Bush-Syndrom

Bush, Clinton, Bush - und nun wieder Clinton? Oder nochmal Bush? Im Weißen Haus wechseln sich die mächtigen Familien munter ab. Die Amerikaner lieben ihre Dynastien. Doch für die Kandidaten ist das Erbe nicht immer leicht.
Aufsteiger Jeb Bush: "Ich habe die Frage missinterpretiert"

Aufsteiger Jeb Bush: "Ich habe die Frage missinterpretiert"

JAMES GLOVER/ REUTERS
Brüder George W. und Jeb Bush (im September 2003): Schweres Erbe

Brüder George W. und Jeb Bush (im September 2003): Schweres Erbe

JASON REED/ REUTERS
Präsidentschaftsbewerbung: Hillarys Aufstieg
MIKE SEGAR/ REUTERS
Fotostrecke

Präsidentschaftsbewerbung: Hillarys Aufstieg

Familie Clinton bei Hillarys Vereidigung als Außenministerin (2009): Die Mischung macht's

Familie Clinton bei Hillarys Vereidigung als Außenministerin (2009): Die Mischung macht's

JONATHAN ERNST/ Reuters
US-Polit-Dynastie: Die Bushs
HO/ AFP
Fotostrecke

US-Polit-Dynastie: Die Bushs