Hintergründe Analysen, Interviews, Streitfragen


Essays
Jassir Arafat:
Der Traum ist aus
Zweimal Israel und zweimal Palästina:
SPIEGEL-ONLINE-Autor Henryk M. Broder über eine Vendetta à la Nahost

Israel am Abgrund:
Der israelische Historiker Reuwen Moskowitz über Scharons Politik der Härte


Reportagen
Alltag im israelisch-palästinensischen Grenzgebiet:
"Wir wissen nichts voneinander"

Jerusalem:
Die blutige Geschichte der Ben-Jehuda-Straße

David Rubinger:
Im Auge des Konflikts


Analysen und Streitpunkte
Eine Mauer durchs Heilige Land:
Schlomo Ben-Ami und Ahmed Kurajji über die tragische Kluft zwischen den beiden semitischen Völkern

Die Flüchtlingsfrage:
Ein Traum ohne Ende

Die Heilige Stadt:
Zankapfel Jerusalem


Die Entwicklung seit Ausbruch der zweiten Intifada


Tagebuch
Warum, fragt sich Henryk M. Broder, warum können die Juden nicht leben, ohne Opfer zu sein? Und warum können die Araber nicht leben, ohne Helden zu sein? Diesen Fragen ging der SPIEGEL-ONLINE-Autor während zwei Reisen durchs Heilige Land nach. Lesen Sie Broders Online-Tagebuch vom Januar 2001 und vom April 2002.


© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.