Pfeil nach rechts

Einreiseverbot für Grass "Damit rückt Israel sich in die Nähe Irans"

Günter Grass darf nach einem Beschluss der Regierung in Jerusalem nicht mehr nach Israel reisen. Ein alberner und zynischer Beschluss, kritisiert der israelische Historiker Tom Segev. Im Interview spricht Segev über Zensur - und Grass' Umgang mit seinem umstrittenen Gedicht.
Einreiseverbot für Grass: "Damit rückt Israel sich in die Nähe Irans"

Einreiseverbot für Grass: "Damit rückt Israel sich in die Nähe Irans"

dapd
Das Interview führte Anna Reimann