Holocaust-Debatte Vatikan lässt Merkel abblitzen

"Das darf nicht ohne Folgen im Raum stehen bleiben": Kanzlerin Merkel fordert mit ungewohnter Schärfe ein klares Wort von Papst Benedikt XVI. Doch der Vatikan sieht in der Holocaust-Debatte um Bischof Williamson keinen Handlungsbedarf.
Papst in der Krise: Druck auch von der Kanzlerin

Papst in der Krise: Druck auch von der Kanzlerin

Foto: REUTERS
mit Material von AP