Syrien: Die Zerstörung von Homs
Foto: OMAR SANADIKI/ REUTERS
Fotostrecke

Syrien: Die Zerstörung von Homs

Die einstige Rebellenhochburg Homs "Kaum einer ist noch am Leben"

Homs war die Hochburg der syrischen Rebellen. Doch die Bomben des Assad-Regimes haben die Stadt ausradiert. SPIEGEL-Reporter Christoph Reuter berichtet über eine Reise in das damalige Zentrum des Widerstands.
Foto: SPIEGEL ONLINE
Christoph Reuter (l.) und Marcel Mettelsiefen

Christoph Reuter (l.) und Marcel Mettelsiefen

Foto: Marcel Mettelsiefen
Fotostrecke: Fünf Jahre Krieg
Foto: HO/ REUTERS
Fotostrecke

Fotostrecke: Fünf Jahre Krieg

Mettelsiefen (2.v.l.) mit Abu Mohammad, Abu Yasser und Maher Tayara ( v. l.) in der Khalid-Ibn-Walid-Moschee in Homs.

Mettelsiefen (2.v.l.) mit Abu Mohammad, Abu Yasser und Maher Tayara ( v. l.) in der Khalid-Ibn-Walid-Moschee in Homs.

Foto: Marcel Mettelsiefen
Mehr lesen über