Chinas Expansionspolitik "Erst Hongkong, dann Taiwan, dann der Rest der Welt"

Zum ersten Mal seit 30 Jahren darf am 4. Juni in Hongkong nicht der Opfer des Tiananmen-Massakers gedacht werden. Peking untermauert damit seinen Machtanspruch. Erstickt das die Protestbewegung?
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über