Pfeil nach rechts

Kenneth Roth Hongkong verweigert offenbar Chef von Human Rights Watch die Einreise

Er wollte den Jahresbericht seiner Organisation zur Menschenrechtslage vorstellen - aber die Behörden in Hongkong wiesen Human-Rights-Watch-Chef Kenneth Roth noch am Flughafen ab, berichtet er.
Kenneth Roth: Die "Angriffe Pekings auf die internationalen Bemühungen zur Wahrung der Menschenrechte" hervorheben

Kenneth Roth: Die "Angriffe Pekings auf die internationalen Bemühungen zur Wahrung der Menschenrechte" hervorheben

JOHN THYS/ AFP

kko/AFP