Konsequenzen des NSA-Spitzelwahns Das Ende der Pressefreiheit

Die massive NSA-Überwachung knebelt auch den investigativen Journalismus in den USA. Das hat die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch jetzt erstmals in einer umfassenden Studie dokumentiert.
Demonstranten in den Washington (Archiv): "Freiheit und Demokratie sind schwer bedroht"

Demonstranten in den Washington (Archiv): "Freiheit und Demokratie sind schwer bedroht"

Foto: MANDEL NGAN/ AFP