Hungersnot in Nordkorea Das Dilemma der Helfer

In Nordkorea steckt die Arbeit der Hilfsorganisationen in einer politischen Zwickmühle: Sie wollen die Tyrannei nicht stützen, aber die Menschen auch nicht verhungern lassen. Manche humanitären Gruppen haben Nordkorea verlassen, andere kämpfen vor Ort um jeden kleinen Erfolg.
Von Sonja Ernst