Uno-Vollversammlung Irans Außenminister Zarif erhält nun doch Visum - Rohani auch

Über die Visa der iranischen Delegation zur Uno-Vollversammlung war es zum Streit gekommen. Jetzt dürfen Präsident Rohani und Außenminister Zarif nach New York reisen. Zwei kubanische Diplomaten müssen das Land verlassen.
Irans Außenminister Zarif (hier bei der Münchner Sicherheitskonferenz ): Darf nach New York reisen

Irans Außenminister Zarif (hier bei der Münchner Sicherheitskonferenz ): Darf nach New York reisen

Foto: Tobias Hase/ DPA
mfu/dpa