Tunesien Tausende demonstrieren nach Mord an Oppositionsführer

In Tunesien haben Unbekannte den linken Oppositionsführer Mohammed Brahmi erschossen. Säkulare Gruppen machen die islamistische Regierung für die politische Gewalt verantwortlich, Tausende gehen auf die Straße. In Sidi Bouzid zündete die Menge des Büro der Regierungspartei an.
Tochter des Ermordeten Brahmi: Tausende demonstrieren nach dem Attentat

Tochter des Ermordeten Brahmi: Tausende demonstrieren nach dem Attentat

Foto: Mohamed Messara/ dpa
syd/dpa/Reuters