Nationalismus in Indien Hindu-Regierung erklärt vier Millionen Bengalen für illegal

Im indischen Bundesstaat Assam müssen bis zu vier Millionen Angehörige der bengalischen Minderheit - die meisten von ihnen Muslime - beweisen, dass sie schon 1971 in Indien lebten. Falls sie das nicht können, droht die Abschiebung.
Dorfbewohner in Assam suchen ihre Namen im neuen Bürgerregister

Dorfbewohner in Assam suchen ihre Namen im neuen Bürgerregister

STRINGER/ REUTERS
cht/dpa