Islamfeindliche Verschwörungstheorie Indien verbietet »Liebes-Dschihad«

Indische Politiker schüren Ängste vor einer angeblichen neuen Bedrohung: Muslimische Männer sollen junge Frauen zum Islam verführen. Nun hat der erste Bundesstaat ein Gesetz dagegen erlassen.
Von Laura Höflinger, Bangalore
Protest gegen das neue Gesetz in Bangalore

Protest gegen das neue Gesetz in Bangalore

Foto: JAGADEESH NV/EPA-EFE/Shutterstock
»Die Darstellung von Hindu-Frauen als Opfer falscher Liebe zeigt nicht so sehr den Wunsch, sie zu beschützen, als den Wunsch, sie zu disziplinieren und zu kontrollieren.«

Charu Gupta, Historikerin

Mehr lesen über