Coronakrise in Indien Wie geht es dem "Löwenherzmädchen", das seinen Vater nach Hause radelte?

Eine 15-Jährige brachte ihren kranken Vater in sein Heimatdorf zurück: mehr als tausend Kilometer durch Indien, auf dem Fahrrad. Um das Mädchen und seine Geschichte gab es daraufhin viel Rummel - und jetzt? Ein Anruf in Bihar.
Von Laura Höflinger, Bangalore
So ungefähr muss es gewesen sein: Jyoti Kumari auf dem Sattel, ihr Vater auf dem Gepäckträger hinter ihr

So ungefähr muss es gewesen sein: Jyoti Kumari auf dem Sattel, ihr Vater auf dem Gepäckträger hinter ihr

Foto: ANI/ REUTERS
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Jyoti Kumari (vorn) und ihre Familie zu Hause in Bihar

Jyoti Kumari (vorn) und ihre Familie zu Hause in Bihar

Foto:

AFP

Jyoti und ihr Vater Ende Mai in Bihar

Jyoti und ihr Vater Ende Mai in Bihar

Foto: Mohan Paswan/ Thomson Reuters Foundation

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft

Mehr lesen über