Interview mit Ahmed Rashid "Pakistan bleibt die weltweite Drehscheibe für Terrorismus und al-Qaida"

Pakistan wird immer wieder als Rückzugsstätte für Terroristen verdächtigt. Zuletzt fiel der Verdacht nach den Anschlägen von London auf das Land. Ahmed Rashid ist Journalist und Buchautor. Er glaubt, dass die Regierung Musharraf nicht konsequent genug gegen Extremisten vorgeht.
Mehr lesen über