Interview mit Isaf-Chef von Heyst "Nicht den Kopf einziehen"

Der deutsche Drei-Sterne-General Norbert van Heyst ist der Chef der Friedenstruppen in Afghanistan (Isaf). Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht er über die steigenden Risiken für die Sicherheit seiner rund 5000 Soldaten in Afghanistan durch den Irak-Krieg und die Taliban.
Mehr lesen über