Irak-Anhörung Die Stunde der Kriegsmüden

Bei der Anhörung von General Petraeus im US-Senat richteten sich alle Augen auf die Präsidentschaftskandidaten. Clinton, Obama und McCain spielten aber gar nicht die Hauptrolle - sondern Senatoren beider Parteien, die ihrer Frustration über die Lage im Irak freien Lauf ließen.
Obama, Petraeus und Clinton im Senat: Kein Tag für den raschen O-Ton

Obama, Petraeus und Clinton im Senat: Kein Tag für den raschen O-Ton

Foto: REUTERS