Gewalt im Irak Dutzende Tote bei Anschlägen auf schiitische Pilger

Mehrere Dutzend Menschen starben bei einer Anschlagserie im Irak. In Sadija hatte sich ein Attentäter offenbar unter Schiiten gemischt, die das Aschura-Fest feierten, und einen Sprengstoffgürtel gezündet. Auch in Hafrijah, Kut und Bakuba kamen Gläubige ums Leben.
Ausgebranntes Auto in Kirkuk: Anschlagserie erschüttert den Irak

Ausgebranntes Auto in Kirkuk: Anschlagserie erschüttert den Irak

Foto: MARWAN IBRAHIM/ AFP
vek/dpa/Reuters