Britische Irak-Invasion 2003: Mit fünf Schuss ins Gefecht
Foto: Terry_Richards/ picture-alliance / dpa/dpaweb
Fotostrecke

Britische Irak-Invasion 2003: Mit fünf Schuss ins Gefecht

Irak-Invasion Britischer Geheimbericht enthüllt haarsträubende Patzer

Kurz vor Beginn des britischen Irak-Untersuchungsausschusses blamiert ein Geheimbericht die Regierung. Die Akten zeigen, wie dilettantisch die Briten 2003 in den Krieg zogen - teils mit nur fünf Schuss Munition. Offiziere sagen, die Invasion sei gelungen, weil der Gegner noch mieser dastand.
ffr