Kampf gegen Isis US-Außenminister Kerry hält militärische Zusammenarbeit mit Iran für möglich

John Kerry rüttelt an einem Tabu: Im Kampf gegen die Isis-Dschihadisten im Irak bringt der US-Außenminister jetzt auch eine militärische Kooperation mit Iran ins Spiel. Die Terrorgruppe bedrohe nicht nur den Nahen Osten, sondern auch Europa und die USA.
US-Außenminister Kerry: "Ich würde nichts ausschließen, was konstruktiv für den Irak ist"

US-Außenminister Kerry: "Ich würde nichts ausschließen, was konstruktiv für den Irak ist"

Foto: Facundo Arrizabalaga/ dpa

Religiöse Gruppen und ethnische Minderheiten im Irak

syd/Reuters/AP/dpa