Irak-Konflikt US-Geheimdienste informieren Waffeninspektoren

Die USA versorgen die Inspektoren der Vereinten Nationen mit Geheimdienstinformationen über irakische Waffenprogramme - damit die Kontrolleure künftig "aggressiver und umfassender" arbeiten können. Zugleich verschärfte Chefinspektor Hans Blix seine Kritik an der irakischen Regierung.