Irak Leiche von Margaret Hassan offenbar gefunden

Die Nachricht von der Ermordung der im Irak entführten Care-Mitarbeiterin Margaret Hassan scheint sich endgültig zu bestätigen. Verschiedenen Meldungen zufolge wurde jetzt ihre Leiche gefunden.


Canberra - In der gefallenen Rebellenhochburg Falludscha wurde die Leiche einer westlichen Frau gefunden. Allem Anschein nach handelt es sich dabei um die vor einem Monat verschleppte Mitarbeiterin der Hilfsorganisation Care, Margaret Hassan. "Die in Falludscha aufgefundene Leiche scheint die von Margaret zu sein und nach allen vorliegenden Informationen ist ein Video über die Hinrichtung einer westlichen Frau echt", sagte der australische Ministerpräsident John Howard heute im Parlament. Nähere Angaben machte er nicht.

Die britische Tageszeitung "The Times" berichtete in ihrer Online-Ausgabe, bei einer in Falludscha gefundenen Leiche einer westlichen Frau werde eine DNA-Analyse gemacht, um herauszufinden, ob es sich um Hassan handelt. Die Care-Chefin im Irak war am 19. Oktober auf dem Weg zur Arbeit entführt worden.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.