Hartes Vorgehen der Regierung Neun Tote bei Protesten im Irak

Mehrere Menschen sind in Bagdad getötet worden, als die Regierung Brücken zurückerobert hat, die von Demonstranten besetzt worden waren. Die Sicherheitskräfte lösten ein auch ein Zeltlager mit Waffengewalt auf.
Auch nahe des Tahrir-Platzes in Bagdad kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten

Auch nahe des Tahrir-Platzes in Bagdad kam es zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten

Foto: DPA/Ameer Al Mohammedaw
flg/AFP