Irak Mit USA verbündeter Scheich ermordet

Er half den USA bei der Jagd nach al-Qaida-Kämpfern und Extremisten. Am Sonntag wurde Scheich Osama al Dschadaan ermordet. Zugleich wuchs in Bagdad die Angst vor religiös motivierter Gewalt, nachdem drei in kurzen Hosen spielende Tennisspieler erschossen wurden.