Terror im Irak IS-Kommando tötet irakische Milizionäre

IS-Kämpfer soll bei einem Angriff nahe der nordirakischen Stadt Kirkuk mindestens 27 regierungstreue Milizionäre getötet haben.
Kämpfer der schiitischen Miliz "Popular Mobilization Forces"

Kämpfer der schiitischen Miliz "Popular Mobilization Forces"

Foto: STRINGER / REUTERS
höh/AP/dpa/Reuters