Irak Sechs Tote bei Autobomben-Anschlag auf Markt

Bei einem Autobombenanschlag sind am Sonntag mehrere Menschen getötet und 20 verletzt worden. Attentäter hatten einen mit Sprengstoff beladenen Wagen neben einem Markt geparkt.


Bagdad - Bei der Explosion einer Autobombe auf einem belebten Marktplatz in Haditha sind sechs Menschen getötet worden. 21 weitere hätten Verletzungen erlitten, sagte ein Krankenhausvertreter. Haditha liegt in der Provinz Anbar, rund 190 Kilometer westlich der Hauptstadt Bagdad.

In der vergangenen Woche hatten Terroristen mehrere Bomben vor Moscheen der Schiiten im Irak gezündet. Irakische Beobachter hatten erklärt, die Anschläge seien offensichtlich Teil eines Plans der Terroristen, die Gewalt zwischen Schiiten und Sunniten erneut zu entfachen. In der Anbar-Provinz leben fast ausschließlich Sunniten.

jul/Reuters/AP/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.